Freies Wissen ermöglicht einen zeitgemäßen Zugang zu Wissen, das eine unverzichtbare Säule einer funktionierenden demokratischen Informationsgesellschaft ist. Dabei wird Wissen unter einer freien Lizenz ausverhandelt und vermittelt. Wikipedia ist ein prominentes Beispiel dafür, wie Freies Wissen die Teilhabe an der digitalen Gesellschaft bereichert.

Um das vielfältige Engagement für Freies Wissen zu würdigen, vergibt Wikimedia Österreich den Österreichischen Preis für Freies Wissen. Ausgezeichnet werden in zwei Preiskategorien zivilgesellschaftliche Einzelinitiativen sowie besonders engagierte Organisationen, die sich um Freies Wissen verdient gemacht haben.

Die erste Preisverleihung fand am 25. Jänner 2020 am Wiener Ball der Wissenschaften statt. Sie war in den Public Domain Month eingebettet, der im Jänner weltweit den Blick auf freie Inhalte lenkt.

Die Frist für Nominierungen zur ersten Vergabe des Preises endete am 15. November 2019.

Logo Wikimedia Impressum